Auch Leistungsschwimmer müssen während der Corona Zeit trainieren, da allerdings alle Schwimmbäder geschlossen waren müssen die Athleten kreativ werden. Hans-Werner Köhn beispielsweise stellte seinen Trainingsplan komplett um und trainierte im Hamburger Stadtparksee. Um auch wirklich “Freie Bahn” zu haben ging es für Hans-Werner ziemlich früh raus. Bei einer seiner Sonnenaufgangssessions um halb fünf begleitete ihn Tim.