Thomas: “Zugegeben, beim Launch des neuen Audi R8 war ich – wie so viele Andere – mittelschwer unzufrieden. Auf den ersten Blick war es überhaupt recht mühsam große Neuerungen zum Vorgänger zu erkennen. Doch schwer getäuscht…
Die Basis mag natürlich artverwandt sein, aber am Rest hat sich Audi dezent – aber extrem Detailverliebt ausgetobt. Die Serie gilt einzig und allein den Details und nicht dem opulenten Ganzen. Das Florett Silver wirkt fast wie flüssiges Metall und schreit nahezu mit Licht geflutet zu werden. Der Wagen gleicht einer einzigen Reizüberflutung – gerade für Fotografen. #mindfuck”